Kloster Knechtsteden Dormagen / Missionshaus Knechtsteden

Kloster Knechtsteden ist eine ehemalige Prämonstratenserabtei aus dem frühen 12. Jahrhundert, die sich seit 1896 im Besitz des Spiritanerordens befindet. Sie liegt westlich von Dormagen.

Die Baugeschichte und Architektur der Basilika und der gesamten Klosteranlage sind von besonderer kulturhistorischer Bedeutung.

Die Klosteranlage beherbergt heute eine Vielzahl verschiedenster Einrichtungen.

zum Video "Klosterrundgang"

Veranstaltungen

17. April bis 30. Juni 2015

Ausstellung "Märtyrer des Erzbistums Köln im 20. Jahrhundert"

ganztägig geöffnet.
Zur Ausstellungseröffnung am 17. April, 12:00 Uhr: Vortrag von Prälat Prof. Dr. Helmut Moll, Beauftragter der Bischofskonferenz für die Erstellung des Martyrologiums des 20. Jahrhunderts.

24. Juli bis 5. August 2015

Knechtstedener Theatersommer

Theaterscheune im Kulturhof Kloster Knechtsteden
Präsentiert vom Kulturbüro der Stadt Dormagen

zum Programm...

alle Termine anzeigen...

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:
08.00 Heilige Messe
10.30 Heilige Messe (Amt)
18.00 Heilige Messe

An Wochentagen:
07.30 Heilige Messe in der Sakramentskapelle
(außer Donnerstags)

Donnerstag:
18.00 Heilige Messe

Beichte:
Samstag und vor Feiertagen
15.30 - 16.30

Beichtgespräch nach Vereinbarung
von Montag bis Freitag (außer Samstags) 
jeweils von 10 bis 12.00 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr 
Tel. 02133 869-199

Lage & Anreise

KNECHTSTEDEN ist einfach zu erreichen:

5 km von der linksrheinischen Autobahn A57, Abfahrt Dormagen, Richtung Rommerskirchen, hinter dem Ort Delhoven rechts abbiegen zum Kloster Knechtsteden.

Dormagen ist Bahnstation zwischen Neuss und Köln (S11), Busverbindungen nach Knechtsteden.

Missionshaus Knechtsteden
41540 Dormagen
Tel. 02133/869-0
region@spiritaner.de

Kartenbild und Routenplaner...

Wegweiser / Plan von Knechtsteden...

Mit folgenden Symbol gekennzeichnete Links verweisen auf externe Webseiten für die der jeweilige Anbieter verantwortlich ist.